Sozialzentrum Sonnleiten

 

 

Auch 2018 wird im Altenheim Eberstalzell eine Fortbildungsoffensive gestartet!

Fortbildungs-Themenschwerpunkte 2016:

  • Kommunikationsseminarreihe „Konfliktsituationen, Grenzen-Setzen und systemische Konfliktanalyse“
  • Risikoanalysen zum Thema Sturz, Dekubitus, Schmerzen und Inkontinenz
  • Das Team vor Gewalt in der Pflege schützen
  • Teilnahme am Symposium der Franziskanerinnen „Herausfordernde Beziehungen“
  • Schnuppern aller MitarbeiterInnen in anderen Arbeitsbereichen des Altenheims

Fortbildungs-Themenschwerpunkte 2017:

  • Evaluierung der Schülerbetreuung und Schulung neuer Mentoren
  • Teilnahme am Forum Alpbach „Gewalt in der Pflege“
  • Fachtagung „Schluckstörungen“
  • Interne Schulungen zum Thema EDV, Positionierungen bei Bettlägerigen, Inkontinenzversorgung, Kinästhetik

Themenschwerpunkte 2018:

  • Im Jänner starten wir den Fortbildungsschwerpunkt „Validation“ für alle MitarbeiterInnen aus allen Arbeitsbereichen des Hauses.
  • Ab März besuchen zwei weitere Mitarbeiterinnen den Basislehrgang „Lebens-, Trauer- und Sterbebegleitung“.
  • In Planung befindet sich auch eine hausinterne Kompetenzvertiefung durch unsere Kinästhetik-Trainerin Melitta Eckhart mit den Peer Tutoren.

 

Unsere Hunderl

 

Eva, Manuel, Katharina und Sonja sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hauses. Mit den Besuchen ihrer Hunde erfreuen sie sowohl die Bewohner und Bewohnerinnen, als auch das restliche Altenheimteam.

Eine Streicheleinheit mit den Hunden und ein „Pfoti-Geben“ tun oft Wunder und können mehr bewirken als so manches Medikament.

 

(Fellhintergrund der Collage stammt und wird verwendet mit freundlicher Genehmigung von Salic33)